balkonsanierung.jpg

Obwohl Beton als sehr robust gilt, eine Sanierung wird im Laufe der Jahre früher oder später notwendig. Risse sind im Material ein typisches Zeichen für Alterungsprozesse. Eine zeitnahe Betoninstandsetzung ist hier wichtig, damit keine Schadstoffe eindringen können. Bei der Betonsanierung empfiehlt sich zunächst die Entfernung des geschädigten Materials und eine Entrostung der Bewehrungsstähle.

Auch wenn Alterungsprozesse bei Beton natürlich geschehen, kann man dennoch in einem gewissen Grad vorbeugen. Ein spezieller Schutzanstrich kann beispielsweise dafür sorgen, dass das Material vor Umwelteinflüssen geschützt und entsprechend weniger stark abgenutzt wird. Die Verwendung eines solchen Anstrichs empfiehlt sich beispielsweise direkt nach einer durchgeführten Betonsanierung.

K&M-Projektplan - Ihre Adresse für Bauleistungen

Follow us

Kontakt


Adresse

  • Kölner Straße 72
  • D-50226 Frechen